Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

 

Interessengemeinschaft

Hessischer

Brieftaubenzüchter

 

 

 

Die Bedingungen zur Hessenmeisterschaft 2022

finden Sie in der Rubrik

"Meisterschaftsbedingungen"

 

Meisterschafts-Bedingungen

 

Hessen-Meisterschaften 2022

 

Modus:

Es zählen für die Hessenmeisterschaft 2022, die 2 schnellste Tauben aus den 6 vorbenannten Tauben für die RV-Verbandsmeisterschaft je Züchter an folgenden Flügen

2 Flüge 150 – 299 km,

2 Flüge 300 – 399 km,

2 Flüge 400 – 499 km,

1 Flug über 500 km.

 

Es zählen ausschließlich die Flüge der Alttierreise. Es werden nur Flüge aus dem

beschlossenen Reiseplan des Regionalverbandes gewertet. Die Reiserichtung ist beliebig.

 

Theoretisch können damit 14 Preise und 1400 AS Punkte erreicht werden.

Die Einstufung erfolgt nach Preisen, dann AS Punkten.

 

Der Züchter kann die für Ihn günstigsten Flüge auswählen, nicht aber je Taube, sondern er muss sich für einen Flug entscheiden, hier zählen dann beide Tauben.

Jedes Flugwochenende kann nur mit einer Preisliste, in einer Kategorie in die Wertung kommen.

Jeder Züchter kann die für ihn günstigste Liste einreichen (RV, Fluggemeinschaft, RegV-Gruppenliste bzw. RegV-Liste). Analog der Ausschreibung für die Deutsche Verbandsmeisterschaft können Nationalflugpreislisten nicht in die Wertung für die Hessenmeisterschaft genommen werden.

 

Listen unterhalb RV Ebene kommen nicht in die Wertung.

 

Es zählt die mittlere Entfernung der höchsten für diesen Flug erstellten Preisliste.

Bsp.: Eine RV hat bei einem Flug 290 km – die mittlere Entfernung der FG beträgt 307 km. Dieser Flug ist in die Kategorie 300 – 399 km aufzunehmen, auch wenn die RV – Liste herangezogen wird.

 

Die Entfernungen auf den einzelnen Wertungsflügen müssen immer im Bereich der Kategorie liegen. Bsp. Ein Flug mit einer Entfernung von 420 km. kann nur für den Wertungsflug in der Kategorie „400-499 km.“ gewertet werden und kann nicht einen Flug aus den Kategorien „150-299 km.“ bzw. „300-399 km.“ ersetzen.

Es müssen mindestens 500 Tauben in Konkurrenz stehen, d.h. es kommen nur Listen zur Auswahl mit einer Beteiligung von mindestens 500 Tauben. Bsp. Es findet ein RegV-Flug mit insgesamt 2.500 Tauben statt, an diesem RegV-Flug nimmt die RV X teil, in der RV X wurden nur 498 Tauben eingesetzt. Es wird eine RV-Liste und RegV-Liste erstellt. In diesem Fall kann nur die RegV-Liste für die Meisterschaft herangezogen werden.

Geehrt werden die Plätze 1. bis 20.

 

Bester hessischer Vogel 2022

Von den letzten 12 Flügen des RV Programms (es werden nur Flüge aus dem beschlossenen Reiseplan des Regionalverbandes gewertet) zählen die 10 besten Flüge nach AS Punkten (Es zählt die günstigste Liste nach Auswahl des Züchters, es können nur Listen gewertet werden mit einer Gesamtbeteiligung von 500 Tauben.) Es gibt keine Kilometervorgaben.

Geehrt werden jeweils die Plätze 1. bis 10.

 

Bestes hessisches Weibchen 2022

Von den letzten 12 Flügen des RV Programms (es werden nur Flüge aus dem beschlossenen Reiseplan des Regionalverbandes gewertet) zählen die 10 besten Flüge nach AS Punkten (Es zählt die günstigste Liste nach Auswahl des Züchters, es können nur Listen gewertet werden mit einer Gesamtbeteiligung von 500 Tauben.) Es gibt keine Kilometervorgaben.

Geehrt werden jeweils die Plätze 1. bis 10.

 

Bester hessischer jähriger Vogel 2022

Von den letzten 12 Flügen des RV Programms (es werden nur Flüge aus dem beschlossenen Reiseplan des Regionalverbandes gewertet) zählen die 10 besten Flüge nach AS Punkten (Es zählt die günstigste Liste nach Auswahl des Züchters, es können nur Listen gewertet werden mit einer Gesamtbeteiligung von 500 Tauben.) Es gibt keine Kilometervorgaben.

Geehrt werden jeweils die Plätze 1. bis 10.

 

Bestes hessisches jähriges Weibchen 2022

Von den letzten 12 Flügen des RV Programms (es werden nur Flüge aus dem beschlossenen Reiseplan des Regionalverbandes gewertet) zählen die 10 besten Flüge nach AS Punkten (Es zählt die günstigste Liste nach Auswahl des Züchters, es können nur Listen gewertet werden mit einer Gesamtbeteiligung von 500 Tauben.) Es gibt keine Kilometervorgaben.

Geehrt werden jeweils die Plätze 1. bis 10.

 

Allgemeine Bestimmungen

Die an der Hessenmeisterschaft und den Einzelwertungen teilnehmenden Reisevereinigungen stimmen mit ihrer Teilnahme der Verwendung der Leistungsdateien (diese werden wöchentlich von den Preislistenerstellern an den Verband übergeben) zur Auswertung der Hessenmeisterschaft und der Einzelwertungen ausdrücklich zu. Züchter, die sich mit ihren Tauben in der Hessenmeisterschaft oder in den Einzelwertungen platziert haben, sind ausstellungsverpflichtet.

Züchter, die dieser Verpflichtung nicht nachkommen, erhalten keinen Ehrenpreis und werden aus der Ehrung herausgenommen / keine Nachrücker.

Ausnahmen hierzu können nur bei gewichtigen Hinderungsgründen, die vor der Veranstaltung an den Vorstand herangetragen werden, durch den Vorstand zugelassen werden.

Hierbei ist ein sehr strenger Maßstab anzulegen.

Auf die Einbindung eines beauftragten Sportfreundes für Ausstellung und Ehrung wird explizit hingewiesen.

 

 

Koordinator: Wolfgang Stächer, Tannenweg 32, 65620 Waldbrunn Tel. (06479) 3 15,

E-Mail: wolfgang.staecher@gmx.de

Geschäftsführer: Jens Schmitt, Am Tafelacker 1a, 69469 Weinheim, Tel. (06201) 6 64 22,

E-Mail: Jensschmitt2903@aol.com